Einführung
Aktuelles
Route
Ziele
Bilder
Termine
Material
Kontakt
Impressum
DSGVO
Aktuelles




Achtung, Ankündigung!






Kloppenheimer Apfelwein gewinnt in Medenbach

Bei der 13. Apfelweinprobe im Ländchen am 28. April im Bürgerhaus Medenbach gab es zur Stärkung für die 57 Teilnehmenden leckere Hausmacherwurst und Bauernbrot. Danach eröffnete Apfelweinkönigin Mona die Probe, durch die Michael Geier führte. Als Sieger ging nach der Verkostung der 10 regionalen Proben Michael Balzer aus Kloppenheim hervor.





Apfelwein aus Medenbach ganz vorn!

Am 09. März fand im Himmelreich die 17. Apfelweinprobe statt. 50 Interessierte verkosteten 10 regionale Apfelweine. Vorab wurden alle wieder mit leckerem Handkäse versorgt. Durch die Proben führte Günter Lehne mit kurzweiligen Geschichten in hessischer Mundart. Letztendlich belegten Ernst Lommatzsch und Michael Balzer die Goldränge, ganz vorn landete das Stöffche von André Engel und Nils Rothert, die damit an der Hessenmeisterschaft teilnehmen können und ihre Urkunde aus der Hand der Apfelweinkönigin Mona überreicht bekamen.





2. Schnittkurs in Naurod auch gut besucht

Am 10. Februar veranstaltete der Streuobstkreis Wiesbaden e.V. seinen zweiten Schnittkurs, diesmal unterhalb des Kellerskopfes in Naurod. Die 35 Interessierten wurde von Clemens Scherer, Bernd Scheliga und André Engel insbesondere im Schnitt alter Obstbäume unterwiesen. Am Ende gab es leckeren heißen Apfelwein vom Feuer, den Manfred Daser und Claudia Gallikowski bereiteten.





Obstbaumschnittkurs im Sortengarten

Am 03. Februar veranstaltete der Streuobstkreis Wiesbaden e.V. wieder einen Schnittkurs im Sortengarten, zu dem sich über 40 Interessierte eingefunden hatten. Glücklicherweise hielt das Wetter und erst am Ende begann es zu schneien und zu graupeln. Deshalb wurde der heiße Apfelwein schnell getrunken und es wärmten sich nur noch wenige am Feuer.





Streuobstaktion mit Syracom

Am 03. Februar gab es wieder eine Pflegeaktion des Streuobstkreises Wiesbaden e.V. mit der Syracom AG auf deren Streuobstwiese an der Freudenberger Straße. Es wurden nicht nur alle Bäume wieder geschnitten sondern auch noch 4 weitere Bäume gepflanzt.





© Streuobstroute im Nassauer Land e.V. - 22.05.2018